In diesem Jahr war der Sommerurlaub mal ganz anders. Zum ersten Mal sind wir im Wohnmobil unterwegs - und es ging nicht Richtung Süden, sondern nach Skandinavien. Die Tour ging über Fehmarn mit der Fähre nach Rodby und weiter nach Kopenhagen. Über die Oresundbrücke ging es nach Malmö, entlang der Westküste bis zur norwegischen Grenze. Dann über das Binnenland entlang der großen Seen zurück nach Göteborg. Mit der Fähre nach Fredrickshavn, weiter nach Skagen und dann entlang der dänischen Westküste nach Blavand. Nach dreieinhalb Wochen traten wir dann den Heimweg an. Eine Reise über ca 3000 km, mit vielen Erlebnissen und tollen Eindrücken und Fotos. Der Bericht ist endlich fertig. Snickers und Devil sind noch fleißig und arbeiten an ihrem Urlaubsbericht. Dieser wird bald erscheinen. Hier geht es zum Tourbericht...